• verein_sw
  • verein

Verein

Die “Gemeinschaft zur Förderung von Kinder- und Jugendliteratur“ (e. V.) wurde am 23. Mai 1990 in Berlin gegründet. Ziel des Vereins ist es, „...Lesen als eine Voraussetzung für eine kulturvolle Entwicklung jedes Menschen zu fördern“ (Satzung). Mitglieder des Vereins sind Literaten und Literaturvermittler (Autoren, Illustratoren, Lektoren, Bibliothekare, Lehrer, Wissenschaftler und Studenten). Am 2. April 1993 gründete die „Gemeinschaft zur Förderung von Kinder- und Jugendliteratur“ (e. V.) LesArt, das Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur, und fungiert als dessen Trägerverein. Seit 1993 gibt der Verein einmal järlich die Empfehlungsliste »Der Rote Elefant« heraus.

Adresse:

Logo_gfkjl Weinmeisterstraße 5, 10178 Berlin, Tel.: 030 2829747, Fax: 030 2829769

Ansprechpartnerin:

Sabine Mähne, Geschäftsleitung

Vorstand:

Ina Taege (Vorsitzende)
Jeanette Arndt (Zweite Vorsitzende)
Antje Buckow (Schatzmeisterin)
Patricia Block Carola Pohlmann